Anmeldung zum Bobby Car Solar Cup 2023

Schule/Unternehmen


Ansprechpartner


PLZ/Ort


Email*


Telefon


Bausatz neu/alt


Nachricht


Vielen Dank für deine/Ihre Nachricht! Wir kümmern uns um alles weitere.
Ooops, da ist etwas schief gelaufen. Bitte kontaktieren Sie uns unter info(at)energie-impuls-owl.de

Beschreibung

Insgesamt habt Ihr rund sechs Monate Zeit, um einen von uns gestellten Bobby Car- und Photovoltaik-Bausatz in ein funktionsfähiges, schnelles Solarfahrzeug zu verwandeln. Dabei sollt Ihr Hilfe von einem oder mehreren externen Unternehmen in Anspruch nehmen. Bei der Suche unterstützen wir Euch gerne. Beim großen Abschlussrennen des Bobby Car Solar Cup wird sich dann zeigen, ob sich Euer Gefährt durchsetzen kann und Ihr es auf das Siegertreppchen schafft! Auf die Gewinner warten neben Ruhm und Ehre umfangreiche Geld- und Sonderpreise!

1. GEWINNT EIN PARTNERUNTERNEHMEN, DAS EUER TEAM FACHLICH UNTERSTÜTZT!

Insgesamt habt Ihr rund sechs Monate Zeit, um einen von uns gestellten Bobby Car- und Photovoltaik-Bausatz in ein funktionsfähiges, schnelles Solarfahrzeug zu verwandeln. Dabei sollt Ihr Hilfe von einem oder mehreren externen Unternehmen in Anspruch nehmen. Bei der Suche unterstützen wir Euch gerne. Beim großen Abschlussrennen des Bobby Car Solar Cup wird sich dann zeigen, ob sich Euer Gefährt durchsetzen kann und Ihr es auf das Siegertreppchen schafft! Auf die Gewinner warten neben Ruhm und Ehre umfangreiche Geld- und Sonderpreise!

2. GEWINNT EINEN PARTNER, DER DAS STARTGELD FÜR EUCH ÜBERNIMMT!

Das Finanzierungskonzept für den Wettbewerb 2023, für die Schulen bleibt die Teilnahme weiterhin kostenfrei!

Das Startgeld in Höhe von 320 Euro - von Eurem Partnerunternehmen oder Eurem Sponsor zu zahlen - dient zur Deckung der Kosten des Rennens und beinhaltet ein neues rotes Bobby Car sowie einen Satz neuer, regelkonformer Akkus. Das Startgeld von 720 € beinhaltet einen kompletten Bausatz, den ihr braucht, wenn ihr kein Solar-Bobby Car aus dem Vorjahr zur Verfügung steht, oder ihr einen neuen Ansatz ausprobieren wollt. In den letzten Jahren wurden über 200 Solar-Bobby Cars von Schülerinnen und Schülern gebaut. Nutzt die Arbeit Eurer Vorgänger und entwickelt deren Ideen weiter! Neben dem Rennerfolg gilt hier die besondere Aufmerksamkeit der technischen Weiterentwicklung. Was habt Ihr vorgefunden, was konntet Ihr verbessern? Das geänderte Renngefährt sollte sich sichtbar zum Vohrjahr unterscheiden! Wer kein altes Bobby Car auftreiben kann, dem können einzelne Bauteile wie Motor, Regler, Solarmodul beim Veranstalter zum Selbstkostenpreis gestellt werden, allerdings erhöht sich hier das Startgeld in Abhängigkeit von den benötigten Teilen. Diese Kosten übernehmen ebenfalls die Partnerunternehmen, sowie mögliche weitere Sponsoren.

3. ENTWICKELT EIN MIT SONNENKRAFT ANGETRIEBENES BOBBY CAR, DAS EIGENSTÄNDIG UND BEMANNT FÄHRT

Bobby Car ist Kult - darum wichtig für alle Neu- und Umbauten: Die Bobby Car-Karosserie mit Lenkrad und Hupe muss erhalten bleiben, das Solarmodul muss auf einem Anhänger mitgeführt werden! Ansonsten steht Eurer Kreativität nichts im Wege. Realisiert zusammen mit den Ingenieur*innen und Mechaniker*innen in den Betrieben das beste Konzept! Zusatzantriebe sind nicht erlaubt. Ein 'Tuning-Handbuch' mit präzisen Reglement bekommt Ihr beim Projektstart von uns. In der heißen Phase im Juni/Juli gibt es für jede Region eine Bobby Car Solar Cup-Tuning-Werkstatt, an der mindestens 3 Teammitglieder teilnehmen müssen.

4. FOTOS MACHEN!

Erläutert den Bauprozess (Skizzen, Fotos, etc.) des Solar-Renners und beschreibt Eure Kooperation mit Unternehmen. Welche Traumberufe habt Ihr kennengelernt? Haltet Eure Arbeiten im Partnerunternehmen in actiongeladenen Fotos fest und reicht sie im Bobby Car Solar Cup-Fotowettbewerb ein!

5. FORMULIERT EUER TECHNISCHES KONZEPT UND PRÄSENTIERT DAS SOLAR-BOBBY CAR DER JURY

Zwei Tage vor dem großen Rennen präsentiert Ihr Euer technisches Konzept (z.B. als PowerPoint-Präsentation) und das Bobby Car der Jury. Hier können schon Testfahrten auf der Rennstrecke gemacht werden! Wichtig: Für die Präsentation braucht Ihr einen/eine TeamsprecherIn!

6. BESTIMMT EINE(N) PILOTIN/PILOTEN

Eure Pilotinnen oder Piloten dürfen maximal neun Jahre alt sein und müssen mindestens 20 Kilo auf die Waage bringen.

7. TRETET ZUM GROSSEN RENNEN AN

Der Vormittag gehört dem Training und der Abstimmung des Fahrzeugs auf die Rennstrecke der Stadtwerke Bielefeld. Euer Renngespann soll wendig sein, denn es muss zunächst ein Geschicklichkeitsparcours absolviert werden. Im rasanten Kopf-an-Kopf-Rennen tretet Ihr dann im Vergleich gegen die anderen Teams an und zeigt, wie schnell Euer Solarflitzer ist!

Der Bobby Car Solar Cup unterstützt die folgenden Sustainable Development Goals (SDG's) der UN:

Agenda 2030 - Ziele für nachhaltige Entwicklung


Am 25. September 2015 verabschiedeten 193 Mitgliedsländer der Vereinten Nationen 17 Ziele, um die Armut zu beenden, den Planeten zu schützen, Ungleichheit und Ungerechtigkeit zu bekämpfen, den Klimawandel zu bekämpfen und den Wohlstand für alle im Rahmen einer neuen Agenda für nachhaltige Entwicklung zu sichern. Jedes Ziel hat spezifische Unterziele, die in den nächsten 15 Jahren erreicht werden sollen. Mit unseren Projekten tragen wir zu der Erreichung einzelner Ziele im Raum Ostwestfalen-Lippe positiv bei.

Menü