Fight The Waste


Schüler*innen der Jahrgangsstufen 8 - 13 aus den Kreisen Herford und Minden-Lübbecke arbeiten mit Profis aus den regionalen Unternehmen zusammen und entdecken ihren Beruf für eine Circular Economy!

Entdeckerphase: What‘s up with Circular Economy?


Unternehmen stellen Produkte oder kleine Baugruppen – bspw. Komponenten der Digitalisierung / Industrie 4.0 – zur Verfügung. Die Schüler*innen demontieren diese im mobilen „CircuLab“, befassen sich mit der Funktion und den Werkstoffen. Die Werkstoffe, ihre Verbindung und Demontierbarkeit wird von den Schülern dokumentiert, bewertet und diskutiert. Was sind die Probleme für eine Wiederverwendung, was könnte man besser machen? Was könnte man aus den Komponenten nun wieder machen?

Die SchülerInnen erstellen eine Präsentation ihrer Ergebnisse, die besten werden mit kleinen Preisen ausgezeichnet. Dabei orientieren sich die Schüler*innen an den Kriterien und Unterlagen der cradle2cradle (C2C) Initiative als Hilfestellung.

Der Workshop wird zwei Mal durchgeführt, einmal als (mehrteilige) Video-Konferenz in einem virtuellen Labor und einmal als Workshop mit persönlicher Präsenz in einem realen Labor (z.B. Lehrwerkstatt, Recyclingbetrieb o.ä.).

Konstruktions- und Bauwettbewerb „Hands on Circular Economy“


Interessierte Schüler*innen konstruieren neue Produkte oder Funktionalitäten aus den Materialien abgenutzter Maschinen und Komponenten (Schrott, Abfall). Coaches wie z.B. Auszubildende oder Studierende unterstützen die Teilnehmer*innen dabei.

Die Ergebnisse werden in einem Wettbewerb von einer Jury bewertet.

Die Durchführung des Workshops ist als mehrteilige Video-Konferenz oder als einteiliger Halbtagesworkshop vorgesehen.

Hackathon mit der Challenge: Quality 2050 - Make Products Circular!


Zusammen mit Unternehmensvertreter*innen arbeiten einige Teams von Schüler*innen in einem mehrtägigen Hackathon an der Ideenfindung, um Produkte aus dem Umfeld technischer Berufe bzw. Unternehmen hinsichtlich Circular Economy zu verbessern. Die Aufgaben (Challenges) werden von Unternehmen formuliert.

Die Teams erhalten dabei Unterstützung von Fach-Coaches aus den Unternehmen, bzw. von Auszubildenden und Technik-Studierenden. Die Ergebnisse in Form von Präsentationen, Filmen, Skizzen, APP-Ideen werden von einer Jury bewertet.

Kooperationspartner




Aktuelles zu Fight The Waste


16

Apr 2021

0

CirQuality OWL bei Industrial Pioneers OWL

CirQuality OWL ist Partner bei der virtuellen Innovationsschau „Industrial Pioneers OWL“.

weiterlesen

16

Apr 2021

0

Workshop "Green TGA – bereit für Circular Economy!"

Standen zunächst nur die Sektoren Kunststoffe oder Baumaterialien im Fokus der Diskussion um dieses neue Verständnis der Kreislaufwirtschaft, so sind mit zunehmender Massen-Digitalisierung auch die elektronischen Komponenten der TGA in den Fokus von Politik und zukünftiger Gesetzgebung gerückt.

weiterlesen

07

Jan 2021

0

CirQuality OWL in Spiegel-Beilage "NRW sieht grün"

CirQuality OWL präsentierte die Region in 111.000 Ausgaben des Magazins „Der Spiegel“ vom Samstag, dem 19.12.2020. Die Spiegel-Ausgabe für NRW erschien mit der Beilage „NRW sieht grün - für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz“.

weiterlesen

21

Okt 2020

0

15. Bauforum OWL - Circular Economy in der Bauwirtschaft

Beim letzten Bauforum OWL haben wir grundsätzliche Potenziale einer Circular Economy identifiziert, jetzt wollten wir wissen, wie es gehen kann. Die Akteure aus Bauwirtschaft, Wissenschaft und Politik haben uns ermutigt bzw. „beauftragt“, das Thema in der Region weiter voranzutreiben..

weiterlesen

16

Okt 2020

0

CO2-Bepreisung als Innovationstreiber

Um den Klimawandel zu bekämpfen, fordert der Volkswagen-Chef Herbert Diess eine höhere CO2-Steuer in Deutschland. 'Ich halte den Preis für zu niedrig. Ich wünsche mir weiterhin eine höhere CO2-Steuer von der Politik', sagte Diess auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. „In Schweden haben wir mehr als 100 Euro je Tonne und das funktioniert gut'.

weiterlesen

07

Mai 2020

0

CirQuality OWL Partner des virtuellen OWL-Gemeinschaftsstands der Hannover Messe 2020

CirQuality OWL ist Partner des virtuellen OWL-Gemeinschaftsstands, der die Ausstellung der Hannover Messe 2020 digital erlebbar macht.

weiterlesen

17

Apr 2020

0

4 Fragen und 4 Antworten: Nachhaltiges Wirtschaften

OWL Maschinenbau hat sich mit Klaus Meyer über die Herausforderungen und Chancen im Bereich der zirkulären Wertschöpfung und den Impact des Projektes CirQuality OWL für den Sektor des Maschinenbaus und die Region OWL, unterhalten.

weiterlesen

29

Jan 2020

0

ing.meet.ing #15 - Mythos Grünes Wachstum

Angesichts von Klimakatastrophe, Rohstoffverbrauch und Müllerzeugung stellen sich immer mehr Ingenieurinnen und Ingenieure im Arbeitsalltag die Sinnfrage. Darum hat der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) für 2020 bundesweit die Strategie der zirkulären Wertschöpfung ausgerufen. Das griffen auch der VDI OWL und der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE OWL) auf.

weiterlesen

04

Dez 2019

0

CirQuality OWL beim Gipfeltreffen der Umweltwirtschaft.NRW

CirQuality OWL war Teilnehmer beim Summit Umweltwirtschaft.NRW 2019 am 10. und 11. Dezember in der Messe Essen, der branchenübergreifenden Plattform der nordrhein-westfälischen Umweltwirtschaft mit rund 400 Teilnehmer*innen aus Unternehmen, Wissenschaft, Verbänden, Verwaltung und Hochschulen.

weiterlesen

13

Nov 2019

0

Workshop Von der Effizienz zur Effektivität – Wirtschaften im Kreislauf!

Bestimmt versuchen auch Sie, in Ihrem Unternehmen Prozesse ständig zu optimieren und Ressourcen möglichst effizient einzusetzen. Und Sie fragen sich immer wieder, ob da nicht noch mehr geht.

weiterlesen

Partner von make owl





DETAILS


  • Projektstart Mai 2021

KOOPERATIONSPARTNER


  • Agentur für Arbeit Herford
  • VDI Ostwestfalen-Lippe

ANSPRECHPARTNERIN


  • Name Monika Pieper
  • E-Mail pieper(at)energie-impuls-owl.de
  • Telefon 0521 44 818 370



Hinterlassen Sie einen Kommentar